Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
DIE LINKE.queer

„Der Krise gemeinsam die Stirn bieten!“

CSD-Kampagne 2020

Die Pride Season ist Anlass zu tanzen, anzustoßen, aber auch: Inhalte zu entwerfen und darüber ins Gespräch zu kommen, was wir eigentlich wollen. Mit unseren Personen-Motiven „Freiräume retten, queere Strukturen stärken!“ und „Der Krise gemeinsam die Stirn bieten!“ zeigen queere Genoss*innen aus den Reihen der LINKEN Gesicht für unsere Forderungen, mit unserem „Auferstanden als Ruinen“-Motiv greifen wir satirisch den absurden Vorschlag zum Absingen der Nationalhymne auf queeren Veranstaltungen auf. Weiterlesen


DIE LINKE.queer

Mordanschlag in Dresden: Erklärung der Staatsanwaltschaft nicht nachvollziehbar

Zu den Ermittlungen zu dem Anschlag auf ein schwules Paar in Dresden, bei dem eines der Opfer getötet wurde, erklären die Bundessprecher Daniel Bache und Frank Laubenburg für DIE LINKE.queer: Weiterlesen


DIE LINKE.queer

DIE LINKE.queer fordert Gipfel im Kanzlerinnenamt für LSBTI-Community

Angesichts der sich zuspitzenden und bislang ignorierten Folgen der Corona-Pandemie auf queere Menschen und Strukturen erklären die Bundessprecher*innen Luca Renner und Daniel Bache für DIE LINKE.queer: Weiterlesen


DIE LINKE.queer

DIE LINKE.queer verabschiedet umfangreichen Forderungskatalog und wählt neue Sprecher*innen

Die Verbesserung der sozialen Situation queerer Menschen will DIE LINKE.queer weiterhin in den Mittelpunkt ihrer Politik stellen. Das ist das wesentliche Ergebnis der Bundesdelegiertenkonferenz, die am vergangenen Samstag in Düsseldorf stattgefunden hat. Weiterlesen


DIE LINKE.queer

DIE LINKE.queer: Lafontaine soll Mandat niederlegen

Anlässlich der „Diskussions“veranstaltung von Lafontaine, Sarrazin und Gauweiler in einem Münchener Luxushotel erklären die Bundessprecher von DIE LINKE.queer, Daniel Bache und Frank Laubenburg: Weiterlesen

Unsere nächsten Termine

Keine Nachrichten verfügbar.

Herzlich Willkommen!

Die Bundesarbeitsgemeinschaft DIE LINKE.queer ist ein Zusammenschluss im Umfeld und innerhalb der LINKEN. Wir sind überwiegend Lesben, Schwule, Transsexuelle, Transgender, Bisexuelle und Intersexuelle. Unser Ziel ist die Überwindung des Gegensatzes von "normal" und "anders". Wir kämpfen für die Akzeptanz der unterschiedlichen Lebensweisen und der sexuellen und geschlechtlichen Vielfalt in der Gesellschaft. Wir treten Diskriminierungen von Gruppen und Menschen - auch in der schwul-lesbischen Szene - entgegen. Wir kritisieren die warenproduzierende kapitalistische Gesellschaft, die individuelle Freiheit postuliert, doch soziale Spaltungen vertieft, in dem sie die Verfügbarkeit über materielle Ressourcen ungleich verteilt. Wir setzen uns für soziale Gerechtigkeit und individuelle Freiheit ein, denn für uns sind Freiheit und Gleichheit zwei Seiten derselben Medaille. Wir bezeichnen uns als queer.

IDAHOBIT 2020

Ben Gross Photography