Zum Hauptinhalt springen

Liebe Genoss*innen,

wir möchten euch herzlich zur diesjährigen Bundesdelegiertenkonferenz
einladen, die am 18./19. Juni 2022 in Berlin stattfindet.

Wir tagen im Rosa-Luxemburg-Saal des Karl-Liebknecht-Hauses,
Kleine Alexanderstraße
28, 10178 Berlin.

Anträge an die Bundesdelegiertenkonferenz können von jedem Mitglied von
DIE LINKE.queer bis spätestens drei Wochen vor dem anberaumten Termin
beim Bundessprecher*innenrat eingereicht werden. Sie sind allen
Mitgliedern spätestens zwei Wochen vor Beginn der
Bundesdelegiertenkonferenz per E-Mail zuzusenden und auf der Website zu
veröffentlichen.

Schwerpunkt der diesjährigen Konferenz wird die Diskussion über die Lage der Partei sein, der bundessprecher*innenrat und die Delegierten zum Bundesparteitag werden neu gewählt.

Für von den Landesarbeitsgemeinschaften gewählte Delegierte werden Reise- und Übernachtungskosen übernommen; für alle anderen Mitglieder der BAG können wir dies nicht leisten. Zur Teilnahme seid ihr dennoch alle herzlich eingeladen, eine Anmeldung per Antwort an info@dielinke-queer.de  hilft uns bei der Planung.

Unser Vorschlag zum Ablauf:

Samstag, 18.06.2021

12:00 - 12:05 Uhr Begrüßung und organisatorische Hinweise

12:05 – 12:20 Uhr Konstituierung der BDK, Wahl der Tagesleitung
(Redeleitung und Protokoll), Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung,
Anträge auf Ergänzung bzw. Änderung der Tagesordnung und des Zeitplans,
Beschluss der Tagesordnung und des Zeitplans, Wahl der
Mandatsprüfungskommission, Wahl der Wahl- und Zählkommission

12:20 – 13:00 Uhr Berichte des Bundessprecher*innenrates
Tätigkeitsbericht, Bericht Mitgliederentwicklung zum Stichtag
31.05.2021, Finanzbericht

12:45 – 13:30 Uhr Vorstellungrunde und Berichte aus den
Landesarbeitsgemeinschaften

13:30 – 13: 50 Uhr Diskussion der Berichte

13:50 – 14:10 Uhr Pause

14:00 – 16:00 Uhr Zur Situation der Partei DIE LINKE
Inputs und Debatte (es sind mehrere Gäste für Inputs angefragt, Namen möchten wir
erst nach den Zusagen veröffentlichen)

16:00 – 16:20 Uhr Pause

16:20 – 17:30 Uhr Positionierung zu vorliegenden, den Queer-Bereich betreffenden Anträgen zum Bundesparteitag


17:30 – 18:30 Uhr Bericht zur Arbeit im Bundestag und in den Länderparlamenten, Diskussion

17:30 – 18:30 Uhr Zur Geschichte unseres Tagungsortes, des Karl-Liebknecht-Hauses, Film und Vortrag

Ende des 1. Beratungstages

Sonntag, 19.06.2021
 

10:00 – 11:00 Uhr Zur Geschichte unseres Tagungsortes, des Karl-Liebknecht-Hauses, Film und Vortrag

11:00 – 11:10 Uhr Beschlussfassung über die Größe des zu wählenden des BSpR

11:10 – 11:40 Uhr Wahl von drei Delegierten für den Bundesparteitag

11:40 – 12:30 Uhr Wahl des Bundessprecher*innenrates in getrennten Wahlgängen (Mindestquotierung/offene Liste, jeweils für Sprecher*innen und Beisitzer*innen)

12:30 – 13:00 Uhr Pause

13:00 – 15:00 Uhr Weitere Anträge: Einbringung, Diskussion und Beschlussfassung

Beendet wird die Bundesdelegiertenkonferenz definitiv um 15 Uhr.

Es kann zu Abweichungen im Zeitplan kommen. Eine jeweils aktualisierte Tagesordnung, eingereichte Anträge und Kandidaturen veröffentlichen wir jeweils zeitnah auf dieser Webseite.


Solidarische Grüße

Der Bundessprecher*innenrat