Zum Hauptinhalt springen
18:30 - 21:00 Uhr

Bundesdelegiertenkonferenz DIE LINKE.queer (online)

Die erste der beiden diesjährigen Bundesdelegiertenkonferenzen von DIE LINKE.queer wird sich schwerpunktmäßig mit den Auswirkungen der Pandemie auf queere Menschen, der Beteiligung von DIE LINKE.queer am Bundestagswahlkampf und den CSD-Aktivitäten befassen.

Voschlag zur Tagesordnung:

1. Begrüßung
2. Konstituierung der BDK
Wahl der Tagesleitung (Redeleitung und Protokoll), Feststellung der
ordnungsgemäßen Ladung, Anträge auf Ergänzung bzw. Änderung der
Tagesordnung und des Zeitplans, Beschluss der Tagesordnung und des
Zeitplans, Wahl der Mandatsprüfungskommission, 
3. Bericht des Bundessprecher*innenrates
Tätigkeitsbericht, Bericht Mitgliederentwicklung zum Stichtag
31.05.2021, Finanzbericht
4. Bericht aus den Landesarbeitsgemeinschaften
5. Bericht aus der Bundestagsfraktion
6. Diskussion zu den Berichten
7. Auswirkungen der Pandemie auf queere Strukturen und Personen: Wir brauchen einen queeren Rettungsschirm!
7. CSD-Kampagne 2021
8. Bundestagswahlkampf 
9. Anträge: Einbringung, Diskussion und Beschlussfassung
10. Bericht der Mandatsprüfungskommission

Zugangsdaten: 

https://us06web.zoom.us/j/81559041638?pwd=c2p4VjNrWkhmYjk1aElDOVJDSDZDZz09

Meeting-ID: 815 5904 1638
Kenncode: 641999
Schnelleinwahl mobil
+496950502596,,81559041638#,,,,*641999# Deutschland
+496971049922,,81559041638#,,,,*641999# Deutschland


Anträge an die Bundesdelegiertenkonferenz können von jedem Mitglied bis spätestens drei Wochen vor dem anberaumten Termin beim Bundessprecher*innenrat eingereicht werden (bspr@dielinke-queer.de). Satzungsändernde Anträge können, da die Konferenz online stattfindet, erst zur Dezember-BDK mit einer Frist von sechs Wochen eingereicht werden.

 

In meinen Kalender eintragen
zurück zur Terminliste